THE BRICK TIME

Don´t call it Spielzeug!

Project: New Providence | Bautag #001

Wir schreiben den 12. August 2012 und ich habe endlich mal wieder ein wenig Zeit mich meinem Hobby zu widmen. Nach dem ich die letzten 2 Wochen Steine sortiert habe, folgen nun hoffentlich 2 Wochen in denen ich bauen kann. Ich habe selbstverständlich einen Plan, also eine Idee die ich umsetzen möchte. Wie schon Anfang 2007, beim Projekt Battle of Endor, könnt ihr mich bei meinen Bautätigkeiten begleiten. Das heisst ich werde jeden Bautag über die Fortschritte der Arbeiten berichten.

Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, heisst dieses Projekt New Providence. Das ist erst mal nur ein Arbeitstitel, mal sehn was daraus wird und wie ich das fertige MOC am Ende dann nennen werde. Um was es nun genau geht, kann der ein oder andere ja vielleicht schon aus dem Arbeitstitel ableiten, ich werde es vorher nicht verraten.

Dann möchte ich auch gleich mal anfangen. Gebaut wird auf einer Grundfläche von 64 x 48 Noppen. Diese Grundfläche kommt auf einen mobilen und modularen Rahmen (MMF, mobile modular frame) aus LEGO Technic Elementen, wie er in Abb. 1.1 zu sehen ist.

Abb. 1.1
Abb. 1.1: MMF, mobile modular frame

Der MMF besteht eigentlich aus 6 einzelnen MMFs mit jeweils einer Grundfläche von 32 x 16. Die Idee zu diesem Rahmen hatte ich schon vor einem Jahr, konnte sie aber erst jetzt umsetzen. Der Rahmen dient dazu eine transportfähige Grundfläche aufzubauen, die sich bis auf die Grundmaße einer 32 x 16 Grundplatte zerlegen lässt. Der Vorteil dabei ist, dass die zusammen gesetzten MMFs mehr Stabilität bieten, als eine einfache Grundplatte.

Abb. 1.2
Abb. 1.2: MMF Aussenrahmen

Des Weiteren lassen sich um den MMF individuell gestaltete Aussenrahmen (Abb. 1.2) realisieren, die ebenfalls modular aufgebaut sind und sich damit schnell wechseln lassen. Abbildung 1.3 zeigt die 6 MMFs die dann (wie in Abb. 1.1 zusehen) zu einen Gesamt-MMF mit Technic Pins (32054) verbunden werden.

Abb. 1.3
Abb. 1.3: 6 MMFs mit Technic Pins 32054

Auf den Grundrahmen kommen dann 6 Grundplatten der Größe 16 x32 (3857), auf denen dann gebaut wird. Dazu aber beim nächsten Bautag mehr. Das soll es für heute erstmal gewesen sein. Obwohl es noch nicht mal richtig los ging, wurden am ersten Tag bereits etwa 850 Steine verbaut. Ein MMF besteht aus 52 Teilen, die in Abbildung 1.4 zu sehen sind.

Abb. 1.4
Abb. 1.4: Steine für einen MMF

Morgen geht es weiter.

In der folgenden Liste sind die Links zu den anderen Bautage:
Bautag #002 | Bautag #003 | Bautag #004

Den Bericht zum fertigen MOC gibt es hier und weitere Bilder hier.

Außerdem findet ihr alle Bilder und weitere Kommentare zum MOC auch im Album auf Flickr oder MOCpages.

Wenn dir dieser Artikel gefällt und du THE BRICK TIME unterstützen möchtest, kannst du das mit einer Spende per PayPal machen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Oder unterstützt uns, in dem du die LEGO Steine für den dein nächstes Projekt im THE BRICK TIME Store kaufst.

BrickLink THE BRICK TIME Store - Logo


6 Kommentare zu “Project: New Providence | Bautag #001”

  1. Commander Fox

    Ohha na das hört sich dochmal interessant an und schick ist es noch gleich dazu. Könnte mir vorstellen das ihr evtl. ein Haus darauf baut oder eine Basis aber ich lass mich überraschen ;)

    Gruß Fox (Zeit hier wieder aktiver zu werden)

  2. BoB

    Hallo Fox,

    schön dich hier mal wieder zu lesen. :)

    Ja, lass dich überraschen. Es kommen noch ein paar Bau-Beiträge bis klar ist was hier gebaut wird.

    MfG BoB

  3. Zerberus

    Die Idee mit dem Rahmen is ja mal Geil, auf ein gutes gelingen zum neuen Projekt.

  4. hellboy

    Bin schon gespannt auf weitere Bilder

  5. Wortman

    Die Rahmenidee ist wirklich gut. Respekt.
    New Providence sagt mir eine Menge – bin gespannt, ob es dem Original ähnlich bzw. von der Thematik ähnlich ist :)
    Freu mich schon auf den nächsten Bericht.

  6. Brickmac

    Das mit dem MMF echt genial. Wir wärs denn mit einem Beitrag darüber und mögliche Variationen?

67q, 0.426s • Powered by WordPressBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.