THE BRICK TIME

Don´t call it Spielzeug!

Project: New Providence | Bautag #003

Der dritte Bautag war recht kurz, aber wie ich feststellen muss, sehr wirkungsvoll. Die über Bricklink bestellten Steine sind eingetroffen und wurden gleich eingesetzt. Es handelt sich dabei um 1 x 1 runde Platten in den Farben Trans-Clear, Trans-Light Blue und Trans-Dark Blue. Diese wurden in das Becken gefüllt und sollen Wasser darstellen. Die Idee dazu hatte ich schon vor ein paar Monaten, war mir aber nicht sicher, ob der gewünschte Effekt sich auch wirklich zeigen wird. Ich muss sagen, dass ich doch recht zufrieden damit bin.

Abb. 3.1
Abb. 3.1: gefülltes Wasserbecken

Eingesetzt wurden heute etwa 5200 runde Platten 1 x 1. Damit wurden bis jetzt ca. 6850 Steine verbaut. In den nächsten Tagen geht es dann weiter, denn auf die Inseln soll selbstverständlich auch noch etwas drauf gebaut werden. Mal sehn was das seinen wird.

In der folgenden Liste sind die Links zu den anderen Bautage:
Bautag #001 | Bautag #002 | Bautag #004

Den Bericht zum fertigen MOC gibt es hier und weitere Bilder hier.

Außerdem findet ihr alle Bilder und weitere Kommentare zum MOC auch im Album auf Flickr oder MOCpages.

Wenn dir dieser Artikel gefällt und du THE BRICK TIME unterstützen möchtest, kannst du das mit einer Spende per PayPal machen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Oder unterstützt uns, in dem du die LEGO Steine für den dein nächstes Projekt im THE BRICK TIME Store kaufst.

BrickLink THE BRICK TIME Store - Logo


6 Kommentare zu “Project: New Providence | Bautag #003”

  1. Rain

    Wird es ein Leuchtturm?

  2. Brickmaster

    Wahnsinn! Jetzt mal ganz ernst gemeint, das ist echt die geilste Wasser-und Küstenbauweise die ich je gesehen habe! Sieht einfach klasse und richtig beeindruckend aus und wirkt noch dazu total realistisch und erfrischend, echt riesen Respekt dafür! :)

  3. Alex

    Oder ein verwunschener, alter Turm mit Geisterpiraten?

  4. Johannes

    Bin vom Aussehen und der Bauweise des Untergrunds begeistert. Vielleicht lässt sich der Wassereffekt noch verstärken, wenn man an den Farbränder Übergangszonen mit beiden Farbtönen einrichtet. Bin gespannt was auf die Insel kommt.

  5. Wortman

    Die Idee mit den “hin geschütteten” Steinen als Wasser ist schon wirklich gut. Das erklärt natürlich auch den erhöhten Rahmen ;)
    Es ist dir gelungen. Auf dem Foto sieht es aus wie Wasser in Bewegung.

  6. Graete

    Whow, Wasser sehr gut gelungen. Da lag ich mit meiner Vermutung ja völlig daneben…
    Ist besser so… ich will gar nicht wissen was die Steinchen gekostet haben…

    Graete

67q, 0,430s • Powered by WordPressBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.